Bouco GmbH

Bouwinghausen Consulting

Über uns 

Geschichte:

Die Bouco GmbH Bouwinghausen Consulting Unternehmensberatung wurde 2007 im Bouwinghausen´schen Schloss zu Großbottwar gegründet. Freiherr Alexander Maximilian von Bouwinghausen war zwar nicht der Erbauer des Schlosses, aber sein bekanntester Schlossherr. Als Freund und General des Herzogs von Württemberg war er weitgereist und von Gegnern geachtet. Grund genug, seinen in der Zwischenzeit ausgestorbenen Familienzweig wenigstens durch die Namensgebung  zu erhalten.


Aufgabe:

Unternehmensberatung ganzheitlich: als kleines Beratungsunternehmen ist das kaum möglich. Deshalb haben wir uns auf ganz spezielle Themen fokussiert. Trotzdem, durch unsere Kenntnisse in Total Quality Management (TQM) und durch eine nationale und internationale militärische Führungs- und Stabsausbildung erkennen wir die Schnittstellen und Stellrädchen für eine optimale Beratung. Für alle Themen, die wir selbst nicht abdecken können, nutzen wir unser Netzwerk.

Wichtig für unsere Kunden ist dabei, dass sowohl der Umfang, als auch das gegebene Thema in Einklang mit dem Auftraggeber und dessen Budget liegt.  

Insofern ist ein klarer Führungsprozess, gepaart mit kreativen Ideen sowie organisatorisches Geschick und Lebenserfahrung nötig. Das alles bieten und können wir.  A=K=V  (Aufgabe= Kompetenz= Verantwortung) ist dabei unser Leitmotiv.


Kompetenz:

Wir besitzen langjährige Erfahrung in der Beratung im unternehmerischen, kommunalen oder staatlichen Umfeld:

  • Als Dozent an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, z.B. für Organisationslehre oder Einführung reorganisierter Geschäftsprozesse (etc).

  • Als Verantwortlicher für Marketing, Vertrieb und Finanzen beim Stadtjubiläum 2006 der Stadt Großbottwar, "750 Jahre Stadt und 450 Jahre Rathaus Großbottwar".
  • Als Berater der Gemeinde Untergruppenbach, ebenfalls zum Jubiläum.
  • Als kreativer Kopf und Erffinder der "Bouwifolie", einer Kofferraumschutzfolie.
  • Als GmbH-Geschäftsführer seit 1993.
  • Als Stabsofffizier der Reserve der Bundeswehr mit zahlreichen Führungs- und Stabsverwendungen sowie hochwertigen Lehrgängen an der nationalen sowie internationalen Führungsakademien.
  • Als Moderator bei kulturellen Veranstaltungen.
  • Als Vortragsredner beim Fraunhofer Institut IAO zum Thema "Führung".


Verantwortung:

Verantwortung ist der zentrale Führungsbegriff. Wer keine Verantwortung übernehmen will, kann nicht führen und wer keine Verantwortung übernehmen kann, besitzt entweder keine Kompetenz, oder er hat die Aufgabe nicht verstanden, die zu lösen er eigentlich da ist. Das Problem ist er  oftmals gar nicht selbst, sondern derjenige, der diese Gleichung A=K=V weder verstanden, noch ebenen - bzw. Personen-gerecht eizusetzen vermag.

In der Beratung und im Interimsmanagement tragen wir stets Verantwortung für unser Tun und stellen uns der Herausforderung.